Feste Zahnspangen

Multiband

Der Klassiker unter den Zahnregulierungs-Systemen, der umgangssprachlich als „Zahnspange" oder „Zahnklammer" tituliert wird, ist die Multiband-Apparatur. Die Möglichkeiten sind vielfältig und haben sich in den Bereichen Komfort und Ästhetik sowie der Kombination mit anderen Apparaturen sehr stark entwickelt. Der Vorteil gegenüber herausnehmbaren Zahnspangen besteht darin, dass die festen Spangen 24 Stunden pro Tag auf die Zähne einwirken. Dadurch lassen sich die Zähne schnell und effizient bewegen. Diese Apparatur wird in der Kieferorthopädie für Kinder als auch für Erwachsene eingesetzt.

Mehr

WiN-System

Das WiN-System ermöglicht die feste Zahnspange unsichtbar zu gestalten, da es auf der Zahninnenseite befestigt wird. Sowohl die Brackets als auch die Bögen werden für jeden Patienten mithilfe modernster, computergestützter Technologie individuell hergestellt. Nach Anfertigung eines digitalen Modells werden die Brackets im Computer optimiert und gegossen. 

Mehr

Forsus™-Apparatur

Die Forsus™-Apparatur ist eine Druckfeder, die an der regulären Zahnspange befestigt wird. Sie dient zur Korrektur bei einer Unterkiefer-Rücklage. Dabei wird die Fehlstellung des Bisses durch das Gegeneinanderschieben der Zähne des Ober- und Unterkiefers reguliert.

Mehr