Retentionsgeräte

Diese losen Zahnspangen finden Ihren Einsatz im Anschluss an eine kieferorthopädische Behandlung. Mit den Apparaturen soll die erreichte Zahn- und Kieferstellung gesichert werden. Ohne die Stabilisierung und Fixierung der Zähne in der Endposition, würden diese nach der Behandlung in die Ursprungsposition zurückwandern. Die Retentionsplatten und der Lingual-Retainer verhindern diese Bewegung. Wir verwenden in unserer Praxis den Hawley-Retainer.

Behandlungsdetails

Der Lingual-Retainer verhindert diese Bewegung und verbleibt für immer unsichtbar im Mund. Der Einsatz dieses dünnen, an der Zahninnenseite befestigten Drahtes ist eine Privatleistung, die von der Krankenkasse nicht übernommen wird. Wir empfehlen unseren Patienten dringend diese wichtige Investition in die Zukunft zur dauerhaften Fixierung des Behandlungsergebnisses.

Täglich stellen sich bei uns Patienten vor, die nach der abgeschlossenen Behandlung (die nicht selten mehrere Jahre gedauert hat) auf einen Retainer verzichtet haben. Eine erneute kieferorthopädische Behandlung ist dann unausweichlich. Der Einsatz des Lingual-Retainers ist für ein langfristig konstantes Behandlungsergebnis im letzten Jahrzehnt, auch durch Langezeitstudien belegt, unabdingbar geworden.

In der ersten Woche werden diese Tag und Nacht (24 Stunden) getragen, danach nur noch nachmittags und nachts. Retainer verbleiben für immer.

Nach einem halben Jahr Tragezeit werden Retentionsgeräte durch nicht sichtbare herausnehmbare Schienen ersetzt.

  • herausnehmbar
  • leicht durchführbare Mundhygiene
  • sehr wirksame Apparatur
  • beeinflusst geringfügig die Sprache
  • diszipliniertes Tragen und die Mitarbeit des Patienten ist erforderlich

Gesetzlich versicherte Patienten
Da die Leistung von der Krankenkasse nicht übernommen wird, entstehen für den Patienten Mehrkosten. Die Retentionsphase gehört für uns zur Behandlung dazu wie die Zahnkorrektur selbst, daher informieren und beraten wir Sie gerne über die zusätzlich anfallenden Kosten vor Beginn der kieferorthopädischen Behandlung.

Privat versicherte Patienten
Für Privatpatienten sind die Kosten vom individuellen Tarif abhängig.

Lingual-Retainer

Mit Retainer

Ohne Retainer

Sie möchten mehr darüber wissen?

Dann schreiben Sie uns einfach Ihr Anliegen per Mail.
Wir werden uns bemühen, Ihnen so schnell wie möglich die gewünschte Auskunft zu geben.