Gaumennahterweiterung (GNE)

Die Gaumennahterweiterung (GNE) wird für eine schnelle und effiziente Dehnung des Oberkiefers genutzt. Dabei wird die mittlere Knochennaht im Gaumenbereich auseinander und beide Oberkieferhälften zur Seite gezogen. Die Apparatur wird fest, mit vier Bändern auf Molaren und Prämolaren, eingesetzt und ist durch eine Spezialschraube (Hyrax-Schraube) verbunden.

Behandlungsdetails

Die GNE bewirkt eine Verbreiterung des Oberkiefers und der Nasenhöhlenbasis, sodass eine Verbesserung der Atmung eintritt. Bei Kindern und Jugendlichen ist die Dehnung der Gaumen­naht unproblematisch, bei Erwachsenen sollte diese Drehung chirurgisch unterstützt werden. Die Schraube der GNE wird, in Absprache mit uns, 1 bis (max.) 3x pro Tag mit einem Spezialschlüssel aktiviert. Nach erfolgreicher Dehnung bleibt die Apparatur noch einige Monate im Mund. Das Entstehen einer Zahnlücke in der Front, die sich später wieder schließt, ist normal und ein gutes Zeichen für die Wirksamkeit der Apparatur.

Die Tragzeit orientiert sich nach Fall und Patient. Im Schnitt bleibt die GNE 6–9 Monate im Mund, auch während der Retentionsphase.

    Die GNE garantiert eine schnelle und effiziente Dehnung des Oberkiefers.

    • beeinflusst geringfügig die Sprache
    • Das Drehen an der Schraube übt Druck auf die oberen Schnei­de­­­zähne aus und kann zu Schmerzen führen, die jedoch in 3–5 Tagen wieder abklingen

    Gesetzlich versicherte Patienten
    Bei dieser Art der Therapie entstehen Mehrkosten. Wir beraten Sie gern in unserer Praxis.

    Privat versicherte Patienten
    Für Privatpatienten sind die Kosten vom individuellen Tarif abhängig.

    Finanzierung
    Es bestehen verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung. Sprechen Sie mit uns.

    Die Apparatur bedarf einer intensiven und regelmäßigen Hilfestellung. Die erste Kon­trolle findet daher nach einer Woche statt. Bei Zwischenfällen wie z.B. dem Bruch oder der Lockerung der Apparatur, außergewöhnlichen Schmerzen, Blutungen oder Ähnlichem ist sofort unsere Praxis aufzusuchen.

    Sie möchten mehr darüber wissen?

    Dann schreiben Sie uns einfach Ihr Anliegen per Mail.
    Wir werden uns bemühen, Ihnen so schnell wie möglich die gewünschte Auskunft zu geben.

    Das könnte sie auch interessieren

    Multiband

     

    Mehr

    WiN System

     

    Mehr

    Lose Zahnspangen

     

    Mehr